Macbeth Zar

Titowak Theater

frei nach William Shakespeare

© Ardalan Ashenagar

Termine

Di., 7. Mai 2024 | 19:30 Uhr

Globe Theater Neuss

Shakespeares populäres Königsdrama mit seinem bluttriefenden Plot um Schuld, Machtgier und Manipulation verspricht seit jeher ein intensives Theatererlebnis. Die übernatürliche Magie und der Zauber, die dem Plot innewohnen, sorgen zusätzlich für Nervenkitzel. Das mystische Element der Geschichte ist der Dreh- und Angelpunkt in der Lesart des Titowak Theater. Es verbindet Shakespeares große Tragödie um den schottischen Tyrannen Macbeth mit dem Zar-Ritual in der süd-iranischen Provinz Hormozgan. Zar ist die Bezeichnung für einen bösen Geist, von dem man in den südlichen Teilen des Iran glaubt, dass er von Menschen Besitz ergreift. Bei einem Zar-Ritual werden die besessenen Personen von diesen Geistern befreit, was mit Essen und musikalischen Darbietungen verbunden ist, die in ekstatischen Tänzen gipfeln. In Titowaks Lesart lebt Macbeth auf der Felseninsel Hormoz im Persischen Golf. Aus Habgier und Geltungssucht bringt er Duncan um, den Zar-Zeremonienmeister, um sich selbst als Meister der Austreibungen zu krönen. Selten wurde ein so transkultureller Blick auf einen Shakespearetext geworfen. Der westliche Text begegnet Elementen der iranischen, arabischen, indischen sowie afrikanischen Kultur und bringt eine gute Portion Humor mit ins Spiel. Die Geschichte von Macbeth dient dabei als Steilvorlage: Macbeth erschüttert unseren Glauben in die Selbstbestimmtheit des Menschen. Welche dunklen Mächte brodeln in uns und wer kann uns letztendlich vor dem Abgrund unserer eigenen Seele retten?

Text, Konzept & Inszenierung: Ebrahim Poshtkoohi Produzent: Saeedeh Esmailnia Projektleiter: Shobeir Parastar mit: Sahar Abdolmaleki, Gata Abedi, Javad Amirpour, Mohammad Hadi Ataei, Saeed Borjali, Shahrouz Delafkar, Ali Dolatyari, Reza Jahangiri, Matin Mokari Moghadam, Fahimeh Mousavi, Yashar Naderi & Saber Rezaee

Sprache: Persisch mit deutscher Übertitelung Dauer: 1 Stunde 30 Minuten ohne Pause Preiskategorie: B

 

Im Anschluss an die Vorstellung laden wir Sie herzlich zu unserer Gesprächsreihe Talking Theatre ein. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

English:

Shakespeare’s popular royal drama with its blood-soaked plot about guilt, lust for power and manipulation has always promised an intense theatre experience. The supernatural magic and enchantment inherent in the plot provide an additional thrill. The mystical element of the story is the linchpin of Titowak Theatre’s reading. It combines Shakespeare’s great tragedy about the Scottish tyrant Macbeth with the Tsar ritual in the southern Iranian province of Hormozgan. Tsar is the name for an evil spirit that is believed to possess people in the southern parts of Iran. In a zar ritual, the possessed persons are freed from these spirits, which is associated with food and musical performances that culminate in ecstatic dances. In Titowak’s reading, Macbeth lives on the rocky island of Hormoz in the Persian Gulf. Out of greed and a desire for recognition, he kills Duncan, the tsar’s master of ceremonies, in order to crown himself as the master of exorcisms. Rarely has such a transcultural view been taken of a Shakespeare text. The western text encounters elements of Iranian, Arabic, Indian and African culture and brings a good dose of humour into play. The story of Macbeth serves as a template: Macbeth shakes our faith in human self-determination. The story of Macbeth serves as a template: Macbeth shakes our faith in human self-determination. What dark forces are simmering within us and who can ultimately save us from the abyss of our own souls?

Text, concept & production: Ebrahim Poshtkoohi Producer: Saeedeh Esmailnia Project manager: Shobeir Parastar with: Sahar Abdolmaleki, Gata Abedi, Javad Amirpour, Mohammad Hadi Ataei, Saeed Borjali, Shahrouz Delafkar, Ali Dolatyari, Reza Jahangiri, Matin Mokari Moghadam, Fahimeh Mousavi, Yashar Naderi & Saber Rezaee

Language: Persian with German surtitles Duration: 1 hour 30 minutes without intermission Price category: B

 

 

Impressionen