Hamburger Kammerballett

Hamburger Kammerballett - White Noise © Hamburger Kammerballett

Termine

Mi., 27. März 2024 | 20 Uhr

Stadthalle Neuss

Hamburger Kammerballett
künstlerische Leitung: Edvin Revazov

BLUSHING – Marco Goecke
RE-GROWTH – Luca A. Tessarini
WHITE NOISE – Edvin Revazov

 

Das Hamburger Kammerballett ist eine Tanzcompany professioneller Tänzer*innen, die in Folge des russischen Angriffskriegs aus der Ukraine geflüchtet sind. Unter der künstlerischen Leitung von Edvin Revazov, erster Solist am Hamburg Ballett John Neumeier, feiert das Hamburger Kammerballett mit einem dreiteiligen Programm seine Neusser Premiere. Mit »Blushing« von Choreograph Marco Goecke wird der Abend eröffnet, es folgt mit »Re-Growth« des Tänzers und Choreographen Luca-Andrea Tessarini eine tänzerische Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des Lebens. Das Werk »White Noise« – choreographiert vom künstlerischen Leiter Edvin Revazov – setzt einen Bezug zum physikalischen Phänomen des Weißen Rauschens und ist ein Paradestück für das Zusammenspiel der klassischen und zeitgenössischen Bewegungssprache.

Mit dem Veranstaltungstermin des Hamburger Kammerballetts wird der abgesagte Termin mit der israelischen Kamea Dance Company im Oktober 2023 nachgeholt. Die Einzeltickets sowie die Abos für die Kamea Dance Company behalten für den neuen Termin die Gültigkeit. Neue Einzeltickets können über den oben genannten Link erworben werden.

 

Dauer: 1 Stunde 45 Minuten inkl. Pause