Livemusik

Musikalischer Ausklang im Anschluss

Termine

Keine anstehenden Termine

»Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter!«
(William Shakespeare: »Was ihr wollt«)

Und so sei es! Am Eröffnungswochenende und zum Festivalabschluss laden wir Sie anschließend an die jeweilige Vorstellung herzlich ein, Ihre Eindrücke wirken zu lassen und den Theaterabend zu Livemusik in gemütlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen.


CLEMENS GUTJAHR TRIO
Samstag, 13. Mai & Sonntag, 14. Mai
im Anschluss an die Vorstellung »Sein oder Nichtsein oder The Director is not Present« des Theater Aachen.
Mit verspielten Klangkollagen und packender Energie entführt das Clemens Gutjahr Trio in Traumwelten des modern Jazz. Die Musik lebt von Improvisation und wird durch elektronische Sounds verschönert und verzerrt. Das Trio ist Teil der Jazzthing Next Generation Reihe und ist mit dem aktuellen Album „Monster“ unterwegs.

Clemens Gutjahr – Piano
Jan Mikio Kappes – Bass
Jonathan Delazer – Drums

 

GUTJAHR COLLECTIVE
Samstag, 10. Juni im Anschluss an die Vorstellung »Much Ado About Nothing« der HandleBards.
Mit funkigen Beats spielt das Gutjahr Collective moderne Coversongs für ausgelassen Stimmung. Durch Einschläge von Soul, Jazz und Pop ist das Programm bunt gemischt, Hauptsache es groovt!

Clemens Gutjahr – Piano
Bastian Vogel – Gesang/Gitarre
Dennis Janson – Drums

 

Die Konzerte finden in der Wetthalle am Globe Theater statt und sind kostenfrei.

 

Live Music

On the opening weekend and to close out the festival, we warmly invite you following the respective performance to give your impressions some time to form and bring your evening of theater to an end while listening to live music in a comfortable atmosphere.

Live music will be offered after the following events:
Saturday, May 13 & Sunday, May 14 following the performance of Sein oder Nichtsein oder The Director Is Not Present (To Be Or Not To Be or The Director Is Not Present) by Theater Aachen.
Saturday, June 10, following the performance of Much Ado About Nothing by the HandleBards.

The concerts will take place in the Wetthalle of the Globe Theater and are free of charge.
The bands that will play will be announced soon.